rockblog.bluesspot

musikalisches schreibkollektiv

Bender – Of Ghosts And Travelers

(vo) In meiner Nachbarstadt Opladen gibt es den Auto- bzw. Elektrolokverwerter und Recycler Bender. Bender aus Karlsruhe verwerten, recyclen und mixen ihre Rockmusik aus etlichen Bereichen wie z.B. Alternativrock, Blues- und Southernrock. Bender sind Marius – Gesang und Gitarre, Bene – Gitarre und Gesang, Enrico – Bass und Gesang und Freddai am Schlagzeug und Percussion.

Dieses Quartett eröffnet ihr knapp 29 minütiges Debüt „Of Ghosts And Travelers“ mit einem Paukenschlag. Das Stück kracht los mit einer fein jaulenden Gitarre, die auch zwischendurch immer wieder mal von allen guten Saiten losgelassen wird. Bass und Drums schießen mit gleichen Waffen zurück, die rhythmische und sehr flüssige Gitarrengrundierung und die prächtige Rockröhre von Marius ergeben einen Southernrocksong der etwas härteren Gangart, den “ Travelin Man“.

Mit dem Titel “ My Ghost “ ackert sich der Vierer kompakt und gekonnt durch knapp 4 Minuten hardrocking Bluesrock, ein eingängiges Riff und kräftiger Gesang. “ Lonely Road “ ist ein gut losgehender Alternativrocker mit stillen Tönen zwischendurch zum Verschnaufen, zum guten Schluss hin wird das Tempo wieder angezogen. Auch hier hörste, wie gut die Band zusammenwirkt.

Eine etwas lautere Ballade ist “ Long Time „, mittendrin unterbrochen durch ein schönes, kurzes und knackiges Gitarrensolo. Weiter rollt die ganze Chose mit “ Prison „, hat einen leicht metallischen Einschlag, für mich sind sie hier so ein bisschen Seelen verwandt mit den norwegischen Rockern “ Audrey Horne „. Tempo und Lautstärke variieren die Jungs im darauf folgenden Titel “ Crucified „, mittendrin mal leicht verspielt, aber nicht verspielt, bevor wieder kräftig abgerockt wird.

Der Albumabsacker heißt “ Easy Riding „, eine Ballade, hat auch was, und zwar wieder ein kurzes und knackiges Gitarrensolo mit Southernduftmarke. Fazit: Bender aus Karlsruhe können rocken und rollen wie die Sau, ein großartiges Debüt, Jungs, macht weiter so….Volker

http://www.facebook.com/wearebender

Filed under: Album Reviews, Rock, Southern Rock, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Link zu unserem You Tube Kanal

Köllefornia Risin´ Festival am 25.08.18 Halle am Rhein in Köln

Bluesrock Festival De Doolhof Tegelen/NL am 01.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Berlin 07. + 08.09.18

Magnificent Music Festival 2018 Jena 07. + 08.09.18

Brainstock Generator Party am Bandhouse Düsseldorf am 08.09.18

Psyka Festival Vol. 4 in Karlsruhe/Walhalla 14.09. – 15.09.18

Psychedelic.Space.Rock Festival VI am 21. – 22.09.18 in Möhnesee

Wild Dogs Festival in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim am 29.09.18

Desertfest Antwerpen vom 12.10. – 14.10.18

Keep It Low in München am 19. + 20.10.18

Dome Of Rock Festival 2018 22. – 24.11.18 Salzburg/Rockhouse

Diese Artikel werden gerade gelesen:

%d Bloggern gefällt das: